Andreas Zapf

Konzept Digital — UX

Portrait von Andreas Zapf

Zwischen. Zwei. Welten.

Stille Wasser sind ja bekanntlich tief. Das trifft auch auf den Mann zu, der sich bei uns um wohl überlegte Nutzererlebnisse und Benutzerfreundlichkeit (UX) im digitalen Bereich kümmert und in die reale Welt transportiert. Andi ist der ruhige Typ, der aber ganz tief in Projekte eintaucht, um das Beste für den Nutzer rauszuholen.

Als er 2017 aus dem wissenschaftlichen Bereich der Hochschule Hof zu uns ins BERGWERK kam, wussten wir, dass er die perfekte Schnittstelle zwischen Gestaltung und Entwicklung darstellt und Schönheit mit Funktion perfekt vereint. Seitdem begeistert er uns und unsere Kunden immer wieder mit digitalen Konzepten und durchdachten Screendesigns.

Privat ist nicht viel über den Mann bekannt, der eine strikte Social Media-Abstinenz lebt. Aber Gerüchte besagen, dass er für den Job bei uns einer Karriere als kleinster Basketballer Hofs einen Korb gegeben hat – obwohl er den locker und leicht mit seiner Sprungkraft erreicht. Und eine Karriere als Luftgitarrenspieler wurde durch seine Frau aus Angst vor zu vielen weiblichen Fans auf private Auftritte vor Präsentationen limitiert. Wir sind ganz dankbar dafür …